Medium/Jenseitskontakte

Medium (Botschaften aus dem "Jenseits")

Viele Kunden, die mich als Medium buchen „tragen“ einen tiefen Schmerz/Abschiedsschmerz durch den Verlust einen geliebten Menschen „in sich“.

Dadurch, dass ein geliebter Mensch durch den Tod aus der physischen Welt gegangen ist, konnten oftmals wichtige Fragen nicht geklärt werden. Kein Abschluss gefunden werden.

Diese tiefen „Narben“ oder „Vernarbungen“ können von mir energetisch während meiner Arbeit (auf verschiedenen Ebenen) wahrgenommen werden. Mein Ziel ist es diese „Narben/Vernarbungen“ den „Ballast“, den man vielleicht noch mit sich „herumträgt“ kleiner werden zu lassen. Z.b. durch Antworten oder durch Unterstützung mit „feinstofflicher Energie“ damit Ihre „Selbstheilungskräfte“ mobilisiert werden können.

Zu diesem Thema kommen Kunden aus ganz unterschiedlichen Gründen zu mir.

Die einen möchten ungeklärte Fragen von den verstorbenen Seelen beantwortet bekommen, um endlich „abschließen“ zu können. Andere würden sich freuen, wenn „belastende Themen“ endlich aufgelöst werden können.

Oftmals geht der „Weg der Information“ in einem solchen Termin in eine ganz andere Richtung als man gedacht hat. Informationen, an die man gar nicht mehr gedacht hat, kommen vielleicht als „wichtiges Puzzleteil“ ins Leben zurück. Nachvollziehbare Antworten bringen oftmals eine wundervolle beeindruckende Wendung in das Leben zurück.

Während meiner jahrelangen Arbeit habe ich diese beeindruckenden Momente erleben dürfen, wenn plötzlich dieses „lebenslähmende“ oder „herunterziehende“ Gefühl einer „Leichtigkeit“ weichen darf. Dann darf das Leben wieder neu beginnen!

Ich begegne diesem Thema voller Respekt. Während meiner Arbeit ist es mir wichtig nachvollziehbare Informationen von den verstorbenen Seelen an meinen Klienten weiter zu geben,  immer mit dem „roten Faden bodenständig zu arbeiten“.

Ziel ist es, meinen Klienten Trost und Lebenshilfe für seinen weiteren Lebensweg geben zu können.

…nicht nur durch „Botschaften“ von „verstorbenen Seelen“.

Bitte kommen Sie ganz unvoreingenommen zu solch einem Termin.

Das persönliche Botschaften (die oft auch sehr präzise Details von Aussehen oder Lebensweisen, Charakteren von verstorbenen Angehörigen oder Freunden beinhalten können) durchkommen, kann nicht garantiert werden, passieren aber oft! Der Erfolg liegt auch an Ihnen selber, mit welcher Einstellung Sie zu mir in die Sitzung kommen!

„Erzwingen“ kann man in einem solchen Termin leider nichts!

Meine Erfahrung hat jedoch gezeigt: Wenn Sie ganz unvoreingenommen, voller Hoffnung und Mut zu solch einem Termin kommen und zusätzlich noch Vertrauen haben, dann dürfen „kleine Wunder“ geschehen. Diese sind manches mal sehr tiefgreifend!

Meine Bitte an Sie: Wenn Sie bei mir eine Sitzung dieser Art buchen, dann seinen Sie „liebevoll“ zu sich selber und räumen Sie sich nach Ende der Sitzung Zeit für sich selber ein. Diese Zeit sollten Sie sich selber wert sein. Um angesprochenes erst einmal „wirken zu lassen“ bzw. „verarbeiten“ zu können, was Sie bisher vielleicht vorher lange Zeit in Ihrem Leben, in Ihrer Lebens-Freiheit, beeinträchtigt hatte.

Oftmals bekomme ich Rückmeldungen, dass nach solch einer Sitzung das Leben eine positive Wandlung genommen hat. Wohnungen neu gestaltet wurden, Hobbys angefangen wurden, los-gelassen-werden-durfte, Vergebung und Versöhnung geschehen durfte…dies kann sehr befreiend sein!

 

Anmerkung: Diese Arbeit mache ich nicht, „um die Neugierde zu befriedigen“… um mal eben zu „schauen“, sondern vor allem zur Unterstützung der Heilung!